Kostenlose Beratung
0 52 44 . 90 50 - 0
... für Alternativen in der Alten- und Krankenpflege

Ambulante Palliative Care / Palliative Pflege

Wenn die Erkenntnis einsetzt, das ein Angehöriger aufgrund einer unheilbaren Erkrankung die letzte Lebensphase beschreitet und diese in Würde zu Hause oder auch stationär verbringen möchte, stehen eigens qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in enger Kooperation mit dem Hausarzt sowie psychologische, seelsorgerische und weitere spezialisierte Hilfe dem Betroffenen sowie der Familie jederzeit zur Verfügung.

Ambulante Palliative Pflege bedeutet ...

  • die Lebensqualität des Patienten nach seinen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten bzw. zu verbessern.
  • belastende Symptome wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit und Ängste auch außerhalb eines Krankenhauses optimal zu lindern.
  • Unterstüzung zu geben, das Leben so aktiv wie möglich bis zum Tode zu leben.
  • psychologische und spirituelle Aspekte der Fürsorge für den Patienten zu integrieren.
  • Religiöse, kulturelle und ethische Aspekte zu berücksichtigen.
  • das Leben zu betonen und das Sterben als einen normalen Prozess zu betrachten.
  • den Eintritt des Todes weder zu beschleunigen …noch ihn hinauszuzögern.
  • das Familien mit den Belastungen während der Krankheit in ihren Ängsten und Nöten nicht allein gelassen werden und auch später in der eigenen Trauer Unterstützung finden.

 


Die Palliative Pflege wird von der Kranken- und Pflegeversicherung finanziert.
-Einer Antragstellung stehen wir unkompliziert zur Seite.

Für Ihre Fragen sowie weiterer Informationen steht Ihnen
Frau Anna Funk
unter Telefon 0 52 41 / 70 38 55 0 oder per E-Mail

jederzeit gern zur Verfügung.