Kostenlose Beratung
0 52 44 . 90 50 - 0
... für Alternativen in der Alten- und Krankenpflege

Wohngemeinschaften / Hausgemeinschaften für Menschen mit Pflegebedürftigkeit und / oder Demenz

Unsere Alternative zum Altenheim bzw. Pflegeheim

In der Wohngemeinschaft leben die Pflegebedürftigen in einem gemeinsamen großen Haushalt.
Jeder Bewohner kann sich in sein eigenes Zimmer zurückziehen oder mit den anderen in den Gemeinschaftsräumen zusammen sein.
Die Bewohner bringen ihre eigenen Möbel mit und gestalten ihr Zimmer und Badezimmer selbst.
Pflegerisch notwendige Ausstattungsgegenstände, wie z. B. ein Pflegebett, werden über den Verordnungsweg von den zuständigen Kranken- und Pflegekassen zur Verfügung gestellt.
Im Mittelpunkt der Wohngemeinschaft steht der zentrale Wohn- und Essbereich mit einer großen Küche und Zugang zum Terassen- und Gartenbereich.
Jedes Zimmer verfügt über ein (Not-)Rufsystem, durch das die Bewohner das Pflege- und Betreuungspersonal jederzeit kontaktieren können.
Durch den Aufzug lassen sich alle Bereiche des Hauses mühelos erreichen.

Was zeichnet eine Wohngemeinschaft aus?

  • Permanente Anwesenheit fester Bezugspersonen

    Unsere Mitarbeiter ersetzen die Funktionen im Alltag, welche die Mieter nicht mehr selbständig wahrnehmen können.
  • Hauswirtschaftliche Autonomie

    Die Wohngemeinschaft versorgt sich selbst.
    Die hauswirtschaftlichen Leistungen erfolgen unter unserer (An-)Leitung und mit Beteiligung oder zumindest im Beisein interessierter Mieter.
  • Normalisierung

    Die Teilhabe und die Teilnahme an den Aktivitäten des Alltags bilden die Brücke zum früheren eigenständigen Leben.

Was kostet der Platz in einer Wohngemeinschaft?

Die Miete ist abhängig von der Größe des Zimmers und entspricht der durchschnittlichen Miete eines Ein-Personen-Haushaltes; die Nebenkosten werden pauschal abgerechnet.
Das Haushaltsgeld für Verpflegung und hygienischen Sachaufwand beträgt etwa 200 Euro pro Monat.
Die Pflege- und Betreuungsleistungen errechnen sich aus dem Aufwand für jeden einzelnen Mieter und werden in einem Pflegevertrag vereinbart.
Die Pflegesachleistungen rechnen wir dabei direkt mit der Pflegekasse ab.
Das Pflege- und Betreuungsteam besteht u. a. aus examinierten Pflegefachkräften, examinierten Pflegehilfskräften und Betreuungsassistenten, Ergotherapeuten, Erziehern, Köchen, Heilerziehungspflegern und Hauswirtschaftsfachkräften.

Leben in der Wohngemeinschaft

In unserem Haus wird die Privatsphäre eines jeden Bewohners respektiert und somit kann jeder individuell entscheiden, in welchem Umfang an gemeinschaftlichen Unternehmungen Interesse besteht.

Unser Ziel ist es, den Bewohnern zu helfen, auch durch Pflgebedürftigkeit und / oder Demenz eingeschränkt, lebenswert und würdevoll ihr Leben zu genießen.
Die Mahlzeiten können gemeinsam geplant, vorbereitet und eingenommen werden. Wer kann, hilft beim Kochen, wer möchte, deckt den Tisch, hilft beim Abwaschen oder betätigt sich anderweitig bei der Gestaltung des Zusammenseins.

Wir feiern gemeinsam Geburtstage und sonstige persönliche Anlässe.
Jeden Tag stehen abwechslunsreiche Aktivitäten auf dem Programm, Karten- und Brettspiele, Malen und Musizieren, Bewegungsübungen in Form von Gymnastik und Spaziergängen, Gedächtnis- und Orientierungstraining, Vorlesen, Filmvorführungen (Videos).
Oder die Bewohner sitzen ganz einfach und gemütlich mit der Betreuungs- und Bezugsperson am Tisch und klönen zusammen bei Kaffee und Kuchen.
Auch bei hoher Pflegebedürftigkeit kann man bis an sein Lebensende bei uns wohnen.

Vorteile auf einem Blick

  • Hohe Sicherheit
  • Professionelle Versorgung und Pflege
  • Teilnahme an den Aktivitäten des Alltags
  • Lebenswertes und würdevolles Leben
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten
  • Geselligkeit
  • auch bei hoher Pflegebedürftigkeit
  • Wirtschaftlichkeit in Bezug auf Kosten

 


Für Ihre Fragen sowie weiterer Informationen steht Ihnen
Frau Anna Funk
unter Telefon 0 52 41 / 70 38 55 0 oder per E-Mail

jederzeit gern zur Verfügung.

Unsere Wohngemeinschaften / Hausgemeinschaften

Lia Pflege - Hausgemeinschaft
Neuenkirchener Str. 36
33332 Gütersloh

Informationen:
Telefon05241 / 70 38 550

Dienstzimmer:
Telefon05241 / 60 14 925

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen, Ambulante Hilfe

Lia Pflege - Hausgemeinschaft
Westerwieher Str. 9
33397 Rietberg

Informationen:
Telefon05241 / 70 38 550

Dienstzimmer:
Telefon05244 / 90 33 29 0

 

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen, Ambulante Hilfe

Lia Pflege
Haus Maria
Hesseler Str. 22
33449 Langenberg

Informationen:
Telefon05241 / 70 38 550

Dienstzimmer:
Telefon05248 / 82 59 55

 

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen

Lia Pflege
Neumanns Hof
Austmannshof 7
33803 Steinhagen

Informationen:
Telefon05241 / 70 38 550

Dienstzimmer:
Telefon05204 / 9226645

 

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen, Ambulante Hilfe

Lia Pflege
Sitt op de Deel
Wasserstr. 17-19
33378 Rheda-Wiedenbrück


Informationen:
Telefon05241 / 70 38 550

Dienstzimmer:
Telefon05242 / 9311030

 

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen, Ambulante Hilfe

Lia Pflege
Pflegeresidenz am Polle
Marktweg 2
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Informationen:
Telefon 0 52 41 - 70 38 550

Dienstzimmer:

Telefon 05207 - 925 3390

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen

Lia Pflege
Haus Speierling
Gildestr. 44
33442 Herzebrock-Clarholz

Informationen:
Telefon05241 / 70 38 550

Dienstzimmer:
Telefon05245 / 92 25 120

 

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen

Lia Pflege
Haus Mariengarten
Marienfelder Str. 32
33442 Herzebrock-Clarholz


Informationen:
Telefon 05241 - 70 38 550

 

Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen, Ambulante Hilfe

Lia Pflege
Elsbeerenhof
Stromberger Str. 129
33378 Rheda-Wiedenbrück - OT St. Vit


Informationen:

Telefon05241 / 70 38 550


Angebote:
24h - Pflege, Verhinderungspflege, Betreutes Wohnen, Ambulante Hilfe